Logo Schäfer Energiesysteme

Unsere Geschichte

Unternehmen

Gründung

Daniel Schäfer gründet die Firma als Einzelunternehmen

1966

Vorreiter

Projektierung und Installation der ersten Wärmepumpenanlage mit Grundwasser als Wärmequelle. Die Anlage soll 34 Jahre problemlos ihren Dienst tun.

1983

Frischer Wind

Friedrich Schäfer tritt in den Betrieb ein, nachdem er sein Studium der Versorgungstechnik abgeschlossen hat.

1984

Erneuerbare Energien

Firmenübergabe an Friedrich Schäfer. Der neue Name und das Logo machen deutlich, dass die Firma sich zukünftig intensiv den erneuerbaren Energien widmen würde

1991

Solarthermie

Fokus auf Solarthermieanlagen. In den folgenden Jahren werden Mittelfrankens Dächer intensiv mit Solaranlagen ausgerüstet, zu einer Zeit, als das Wort "Solar" nur sehr selten auf Firmenfahrzeugen der Heizungsbranche auftaucht.

1992

Neue Technologien

Einbau der ersten Klein-BHKW und Holzpelletanlagen

1999

Biogas

Die ersten Biogasanlagen werden errichtet. Da es sich hier um Wärme- und Stromerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen handelt, können wir unsere Kernkompetenzen "Wärme, Gas und Luft" optimal einsetzen.

2003

Wärmenetze

Der nächste logische Schritt: Wärmenetze, welche die Abwärme der Biogasanlagen in den angrenzenden Gebäuden zur Beheizung nutzen.

2005

Holzhackschnitzel

Das erste Wärmenetz, welches ausschließlich Holzhackschnitzel als Energieträger nutzt wird realisiert.

2012

Dritte Generation

Christoph Schäfer tritt nach abgeschlossenem Masterstudium der Gebäudetechnik mit Spezialisierung auf Wärmenetze in das Unternehmen ein.

2022

Corporate Identity

Nach über 30 Jahren wird das Firmenlogo erneut geändert. Auch das neue Logo befasst sich mit dem wohl wichtigsten Thema des 21. Jahrhunderts: der Versorgung mit erneuerbaren Energien.

2023